Drohnen – scheinbar das Allheilmittel

Es klang ja wie Robocop: Die Deutsche Bahn wollte mit Drohnen gegen Graffiti-Sprayer vorgehen. „Leider“ kam erst kürzlich ein Nachtflugverbot für die unbemannten Flugroboter dazwischen.

Nun will Amazon mit einem „Octocopter“ den neuen „Prime Air“ Service für besonders eilige Bestellungen einführen. Pakete bis 2,5 Kilo sollen in einem Radius von 16km in vier bis fünf Jahren autonom ausgeliefert werden.

Geht es nach Amazon-Gründer Jeff Bezos, werden Lieferdrohnen in der Luft eines Tages ein ebenso normaler Anblick sein wie heute Lieferwagen auf der Straße.

Klingt ein bisschen nach Futurama. Und die Frage nach Vollbeschäftigung unter weiter steigender Automatisierung stelle ich an dieser Stelle gar nicht erst.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: