Die Zeit über norwegischen Black Metal

Wenn Mainstream-Medien über Untergrundmusik schreiben, ist es meist voller Klischees und Halbwissen. Der aktuelle Artikel der Zeit über den norwegischen Black Metal betrachtet aber sehr schön die philosophischen Hintergründe einer jugendlichen Protestkultur, die sich längst von rebellischer Gewalt zur etablierten Kunstform entwickelt hat.

Natürlich kommt aus der Szene wieder viel Gemecker und Gemaule, weil der Autor „den Spirit nicht verstanden hat“, und „Black Metal nichts in den Mainstream-Medien zu suchen habe“. Aber das gehört halt auch zur Subkultur dazu…

Advertisements
Getaggt mit, , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: