Die Maut als Überwachungsinstrument

Da kommen Schäubles Ideen mal wieder hoch: Die Maut-Daten zur Erstellung von Bewegungsprofilen nutzen. Und wenn die Union dann noch die PKW-Maut durchbekommt, dann gibt es flächendeckende Überwachung. Jippie-Kai-Yey, ich liebe es, wenn Orwell als  Betriebsanleitung für Regierungen verstanden wird…

Advertisements
Getaggt mit, , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: