Mikrosoft, Nokia und Google

Microsoft kauf die Mobiltelefon-Sparte von Nokia und lizenziert einige Patente aus diesem bereich. Natürlich haben dies bereits alle vorhergesagt, als die beiden eine starke Kooperation für Windows Mobile eingingen.

Doch wo Microsoft nun mehr zum integralen Anbieter von Soft- und Hardware wird, bereits eigene Tablets im Angebot hat und nun in den Smartphone-Sektor vordringt, wenden sich andere Hardware-Hersteller ab. Asus und Acer wollen ihre Geräte in Zukunft mit Chrome-OS anstelle von Windows ausrüsten.
Passend dazu präsentiert Google eine neue Art von Chrome Apps, die immer mehr zu „richtigen“ Desktop-Anwendungen werden. Diese laufen zwar auch unter Windows, OSX und demnächst auch Linux, sollten aber auch die Möglichkeiten für Chrome OS öffnen.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: