Der deutsche Pornofilter in Runde 2

Ab und an kann man selbst einer FDP-Nulpe zustimmen. Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger erfasst es richtig:

„Selbst im Sommerloch ist die Forderung nach neuen Internetsperren unsinnig. […]
Dem Jugendschutz helfen keine staatlichen Sperren, sondern Erziehung.[…]
Wer jetzt wieder Sperren fordert, sollte sich die Debatten der letzten Jahre ausdrucken lassen – und vielleicht das Grundgesetz.“

Natürlich muss der Tatterg(r)eis seine Forderungen weiter untermalen und propagieren…

http://www.golem.de/news/leutheusser-schnarrenberger-selbst-im-sommerloch-sind-pornofilter-unsinnig-1308-100838.html

Advertisements
Getaggt mit, , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: