RE: Die Aufregung um den „Veggie-Day“ Vorschlag der Grünen

Herrlich. Man sagt was gegen das Schnitzel des Deutschen und schon springt dieser aus der Hose. Die Welle der Empörung um den Veggie-Day an deutschen Kantinen, kann man überall selber miterleben. Eine differenzierte Betrachtung um die Ursache und Propagandamaschinerie der Bild, gibt es hingegen bei Stefan Niggemeier.

PS: Scheiß auf einen dedizierten Veggie-Tag, ich will eine permanente Quote an vegetarischem und veganen Essen und eine Kennzeichnungspflicht für tierische Produkte in eigentlich veganen Artikeln.

Advertisements
Getaggt mit, , , , ,

Ein Gedanke zu „RE: Die Aufregung um den „Veggie-Day“ Vorschlag der Grünen

  1. […] Esoterisches, Gewaltverherrlichendes oder politisch unliebsame Meinungen – natürlich böse Vegetarier, die anderen das Fleisch verbieten wollen. Davon abgesehen ist es für den mündigen Bürger immer […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: